Sie sind hier: Klauenambulanz - Klauenpflege 

Klauenambulanz

Seit März 2018 sind wir in Besitz eines Klauenpflegestandes! Unser Kippstand KIPP TOP der Firma Rosensteiner ist durch die spezielle Montage auf einem Anhänger mobil und vor Ort innerhalb weniger Minuten einsetzbar. Somit sind wir in der Lage, mit dem Stand direkt zu unseren Kunden zu fahren und ein lästiger Aufbau der Anlage entfällt. In Zusammenarbeit mit unserem erfahrenen Klauenpfleger Bernard Vaudroz bieten wir sowohl routinemäßige Klauenpflegetermine kleinerer Bestände, oder Tiergruppen wie z.B. zum Trockenstellen anstehende Tiere, wie auch spezielle Operationen und die Behandlung schwerwiegender Klauenerkrankungen unter Anästhesie an.

Ein Kippstand ermöglicht ein schnelles und stressarmes Arbeiten am Tier, bei dem alle vier Gliedmaßen zur gleichen Zeit schonend fixiert werden. Ein umständliches Anheben einzelner Gliedmaßen entfällt und das Verbringen in unphysiologische Stellungen wird vermieden. Dies wiederum reduziert die Gefahr von muskulären und nervalen Schäden am Tier und erleichtert die Pflege und Behandlung aller vier Klauenpaare. Der Stand ist für Tiere bis 1000 kg ausgelegt.

Damit wir den Stand sicher und zuverlässig einsetzen können, benötigen wir lediglich einen befestigten Untergrund und einen üblichen 220 V Stromanschluss. Sollte unter speziellen Bedingungen keine Steckdose in der Nähe sein (z.B. ein Einsatz auf der Weide), kann die Hydraulik des Standes mittels Traktor betrieben  werden.

Unsere Preise für die Klauenpflege können sie „hier“ einsehen.

Bei Interesse an unseren Leistungen, Terminvergabe oder Fragen zu Einsatz und Kosten wenden Sie sich bitte an die zuständige Tierärztin Hanna Beck (0151-17963415).